Sprachkurse in Wien! Englischkurse, Russischkurse, Bosnischkurse, Serbischkurse, Kroatischkurse, Türkisch, Ungarischkurse, Rumänischkurse, Bulgarischkurse
EnglischkursEnglischkurseEnglish coursesEnglish courseSprachkursSprachkurseLanguage course

Wales - Geschichte

Die Römer besetzten Wales lange Zeit, jedoch wurde es aufgrund seiner hügelige Landschaft nie von den Angelsachsen erobert und blieb somit eine keltische Region.

Es wurde bereits vor England und Schottland christianisiert und die bekannten druidischen Bräuche waren meist nur Erfindungen von sogenannten „Historikern“ des 19. Jahrhunderts.

1282 fielen die Normannen ein und besiegten den letzten walisischen Fürsten Llywelyn, doch die Waliser gaben nicht auf und starteten mehrere Aufstände. Einer dieser Versuche startete 1401 unter Owain Glyndwr, wurde jedoch 1409 vernichtend geschlagen und seither trägt der englische Thronfolger den Titel „Prince of Wales“.

 

1536 wurde Wales durch den „Act Of Union“ in 13 Grafschaften unterteilt, das englische Recht wurde übernommen, und das Englische als Amtssprache eingeführt, was die meisten Einheimischen von öffentlichen Ämtern fernhielt.

In der Neuzeit wurde Wales auf der Basis von umfangreichen Kohlevorkommen stark industrialisiert, in den folgenden Jahren gab es jedoch unzählige Unruhen und Aufstände, so dass zuletzt sogar schon Militäreinsätze gestartet wurden um Streiks niederzuschlagen.
Im 20. Jahrhundert trat Nationalismus verstärkt auf, wobei teilweise für die Wiederbelebung der walisischen Sprache gekämpft wurde.

 
Sprachkurse in Wien! Englischkurse, Russischkurse, Bosnischkurse, Serbischkurse, Kroatischkurse, Türkisch, Ungarischkurse, Rumänischkurse, Bulgarischkurse
Sprachkurse in Wien! Englischkurse, Russischkurse, Bosnischkurse, Serbischkurse, Kroatischkurse, Türkisch, Ungarischkurse, Rumänischkurse, Bulgarischkurse